Vermietete 4-Zimmer-Wohnung in der Tschaikowskistraße 13

Ein Unikat als Anlageobjekt – renovierter Altbau, exzellente Infrastruktur, Top-Lage

Die hier angebotene Wohnung ist mit ca. 98 m² auf vier Zimmer weiträumig geschnitten und befindet sich im 2. Obergeschoss. Der große Pluspunkt dieser schönen Wohneinheit ist der direkte Zugang auf den Balkon über den Wohnbereich, von wo Sie Ausblick auf den Gemeinschaftsgarten haben. Der kann von allen Mietern benutzt werden und ist ein Highlight dieser Immobilie.

Der vierstöckige (Baujahr 1912) mit spannender Geschichte wurde umfassend und professionell instandgesetzt und erstrahlt seither in neuem Glanz. Zu DDR-Zeiten wohnten in dieser Gegend Politprominenz, Schriftsteller und Künstler. Heute tragen die grüne Lage und die perfekte Infrastruktur dazu bei, diese schöne Eigentumswohnung als ein lukratives Investment hervorzuheben.

Die Wohnung

Geräumiger Grundriss

Altbau Jahrgang 1912

Gute Vermietbarkeit

Wohnfläche98m²
Zimmer4
Etage2 von 4
Baujahr1912
StatusVermietet
Preis506.000€
Monat. Wohngeld333€

Grundriss

4-zimmer-wohnung-kaufen-berlin
wohnung-berlin-pankow
Kontakt

Jetzt kontaktieren

Informationen zur Verwendung, Speicherung und Verarbeitung der Kontaktdaten: Datenschutz.

Ja, ich bin mit der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung meiner Daten zum Zwecke derKontaktanfrage einverstanden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen und dieLöschung meiner Daten fordern.

Haftungsausschluss

Alle Angaben und Darstellungen in dieser Unterlage beruhen auf Angaben des Auftraggebers, wurden mit größter Sorgfalt und so vollständig wie möglich zusammengestellt, könnten eventuell aber Fehler enthalten. Die Angaben erfolgen daher ohne jede Gewähr. Diese Unterlage dient der Information und stellt kein vertragliches Angebot dar. Soweit Grundrissgraphiken, Maßangaben und Einrichtungen enthalten sind, dienen diese Einrichtungen einem Beispielcharakter und sind nicht im Kaufpreis mit inbegriffen, weiter wird auch für diese jegliche Haftung ausgeschlossen. Ebenso weisen wir darauf hin, dass die Grundrissgraphiken nicht immer maßstabsgetreu sind.